Einführung

Reaktive PU-Hotmelts sind zunächst fest werden vor der Weiterverarbeitung geschmolzen. Nach der Applikation erstarren sie schnell und geben den Verbindungen dadurch ausreichende Anfangsfestigkeit. Auf diese Weise können die Werkstücke schnell weiterverarbeitet werden. Zusätzlich reagieren sie chemisch mit der Feuchtigkeit der Luft oder der Umgebungsmaterialien. Und erreichen so ihre hohe Endstabilität und Haftkraft. Damit steigern reaktive PU-Hotmelts die Geschwindigkeit von Produktionsprozessen bei gleichzeitig hervorragenden Leistungen an der Klebestelle.

Möglichkeiten

Durch entsprechende chemische Rezepturen lassen sich reaktive PU-Hotmelts prinzipell sehr genau an die Erfordernisse im Produktionsprozess und an der Klebestelle anpassen. Sowohl die Viskosität der geschmolzenen Klebstoffe, die für die Produktion offene Zeit zur Applikation als auch die Abbindezeit und die Zeit zur vollständigen chemischen Durchhärtung können definiert werden. Auch die Robustheit der endgültigen Klebeverbindung (z.B. gegenüber Temperaturen) und ihre Festigkeit kann an die Erfordernisse angepasst werden.

Schmelzen Applikation Abkühlung Aushärtung Endzustand

OTTO hat die reaktiven PU-Hotmelts nicht erfunden. Aber wir erfinden sie für Ihre Anforderungen neu. Perfekt angepasst an Ihren Produktionsprozess und ihre Anforderungen an die Klebestelle. Gerne auch in Zusammenarbeit mit führenden Herstellern von Applikations-Maschinen. Und natürlich genau in der Menge und der Form, die von Ihnen benötigt wird. Sprechen Sie mit uns. Wir entwickeln Ihren individuellen reaktiven PU-Hotmelt.

Produkt- bezeichnung Anwendungen offene Zeit
(min)
Abbinde- zeit
(sec)
Viskosität
(mPas bei 130 °C)
Festigkeit
(N/mm2) nach 1 h nach 7 d
Besonderheit
Novasil ® H 850 Montageklebungen Verguss, Kaschierungen Laminierung 2–3 60–120 5.000–10.000 5,7 35 lässt sich bei 170 °C
wie ein Lack sprühen
Novasil ® H 853 Montage Umbugklebung 1 10 15.000–25.000 5,8 51 kurze offene Zeit, hohe Anfangshaftung, sehr gute Haftung auf ABS
Novasil ® H 857 Montage Profilummantelung 6–8 10 20.000–30.000 4,3 35 hohe offene Zeit für die Verarbeitung auf langsamen Maschinen
Novasil ® H 859 Allgemeine Klebungen 13 780 ca. 5.000 2 32 Low Emission (kennzeichnungsfrei), sehr niedrige Auftragstemperatur (70 °C)
Novasil ® H 863 Verschiedene Klebungen 1 30 3.500–6.500 5,4 35 niedrige Viskosität, kurze offene Zeit
Novasil ® H 865 Flat Lamination Klebungen mit Bedarf an langer offener Zeit 20 5 ca. 10.000 1,7 31 lange offene Zeit
Novasil ® H 867 Flat Lamination > 60 5 ca. 8.000 - 17 sehr lange offene Zeit

Sieben Referenzprodukte zeigen die Bandbreite der Möglichkeiten, die sich Ihnen mit der Welt der reaktiven PU-Hotmelts von OTTO eröffnet. Sieben vollkommen unterschiedliche Eigenschaftsprofile in Bezug auf die Viskosität, die Applikationszeit, die physikalische Aushärtegeschwindigkeit und die Endfestigkeit. Bereits mit diesen Produkten lässt sich eine Vielfalt von industriellen Anwendungen realisieren.